22.03.2021 | 07:27 Uhr

Vermisster fuhr mit dem Taxi heim

Eine großangelegte, tagelange Vermisstensuche ist am Wochenende glücklich zu Ende gegangen.

Seit Donnerstagmittag wurde aus Neuburg am Inn im Landkreis Passau ein 51-jähriger Mann vermisst. Rund 90 Helfer beteiligten sich an der Suchaktion. Die blieb allerdings zunächst erfolglos. Entwarnung kam dann aber zum Glück am frühen Samstagmorgen (20.03.). Der Gesuchte wurde in Rottalmünster von Anwohnern gefunden, lediglich leicht unterkühlt. Er fuhr mit dem Taxi nach Hause. Die Ehefrau teilte der Polizei die gute Neuigkeit mit, die Suche wurde abgebrochen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum