02.08.2021 | 17:54 Uhr

Zwei Schwerverletzte und zwei geschrottete Lamborghini: Schadensträchtige Unfälle am Wochenende

Zwei schwer verletzte und ein ein enormer Schaden sind die Folge eines Unfalls an der Bezirksgrenze zur Oberpfalz.

Ein 19-Jähriger und sein 20 Jahre alter Beifahrer waren gestern Nachmittag (01.08.) auf der B15neu zwischen Neufahrn in Niederbayern und Schierling im Landkreis Regensburg mit einem Lamborghini Huracan unterwegs. Kurz vor Allersdorf kam der Wagen von der Regennnassen Fahrbahn ab, und schleuderte etwa 200 Meter die Böschung entlang. Nach mehrfachem Überschlag blieb er an einem Regenauffangbecken zu liegen. Beide Insassen wurden schwer verletzt, zum Glück aber nicht lebensgefährlich. Der Fahrer konnte den Sportwagen mithilfe der Rettungskräfte noch selbstständig verlassen, sein 20-Jähriger Beifahrer musste aus dem Wrack geborgen und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Am Lamborghini entstand Sachschaden in Höhe von rund 190.000 Euro, an der Verkehrseinrichtung in Höhe von etwa 7000 Euro. Zu einem weiteren Unfall mit Lamborghini kam es in Hofkirchen bei Passau: Ein 34-Jähriger geriet gestern Abend bei Starkregen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Die Beamten stellten fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein hatte. Gegen ihn wird nun ermittelt. Der Schaden am Auto betrug rund 80 000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum