13.10.2021 | 18:27 Uhr

Sorge um Mieter: Ehepaar als Lebensretter

Eine aufmerksamen Frau hat im Landkreis Passau wohl den Tod eines Mannes verhindert.

Die Vermieterin aus Obernzell verständigte am Vormittag die Polizei, weil sie sich Sorgen mache: Ihr Mieter sei nicht, wie üblich zum täglichen Semmeln holen gekommen. Die Frau und ihr Ehemann hatten bereits an der Türe des Rentners, der gesundheitliche Probleme hat, zu klingeln und zu klopfen, sie bekamen aber keine Antwort obwohl in der Wohnung Licht brannte. Die alarmierten Polizeibeamten brachen die Wohnungstür auf und fanden den Mieter schließlich im Badezimmer auf dem Boden liegend. Er war zwar bei Bewusstsein, aber nicht ansprechbar. Mit massivem Unterzucker wurde er ins Krankenhaus gebracht. Um seine Katze kümmert sich in der Zwischenzeit die Vermieterin, die dem Mann sehr wahrscheinlich durch ihre Aufmerksamkeit das Leben gerettet hat.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum