22.12.2021 | 18:12 Uhr

Tanktourismus nach Österreich nur mit 2G Plus möglich

Auch wer nur zum Tanken nach Österreich fährt, muss entweder dreifach geimpft, genesen oder zweifach geimpft und PCR getestet sein.

Das hat das österreichische Gesundheitsministerium der PNP bestätigt. Damit gelten die am Montag in Kraft getretenen schärferen Einreiseregelungen auch für die Niederbayern, die nur zum Tanken oder Einkaufen ins Nachbarland fahren wollen. Ausnahmen gibt es laut dem Ministerium für Menschen, die mindestens einmal im Monat regelmäßig über die Grenze fahren, um zu arbeiten, in die Schule zu gehen, zu studieren, oder um Familie oder Partner zu besuchen. Diese Pendler können entweder geimpft, genesen oder getestet sein (3G). Kontrolliert werden soll diese 2GPlus Regel stichprobenartig an den Grenzen. Für die Einkaufsfahrt nach Tschechien ist für genesene und geimpft dagegen kein zusätzlicher Test erforderlich. Wer aus Deutschland einreisen möchte, egal ob länger oder nur zum Einkaufen, muss allerdings vor der Einreise ein Meldeformular ausfüllen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum