05.03.2021 | 07:57 Uhr

Mann spricht Kinder an - Polizei gibt Entwarnung

Der Mann, der in den vergangenen Tagen in Ortenburg im Landkreis Passau Kinder und Jugendliche angesprochen hat, ist harmlos – das teilte die Polizei jetzt mit.

Wie berichtet fragte der ältere Mann unter anderem in einem Garten spielende Kinder, ob sie Gummibärchen haben wollen. Auf den Zeugenaufruf der Polizei meldeten sich mehrere Frauen verschiedenen Alters. Auch sie hatten von dem Mann Süßigkeiten angeboten bekommen. Die Ermittlungen ergaben schließlich, dass es sich bei dem Mann um einen 77-Jährigen handelt, der schon öfter in verschiedenen Geschäften Kundinnen und Verkäuferinnen Süßigkeiten und Schokolade angeboten hatte, und der dort als freundlicher, harmloser Mensch bekannt war. Als die Beamten ihn aufsuchten, bestätigte sich dieses Bild. Der Rentner gab glaubhaft an, dass er anderen nur eine kleine Freude machen wollte – trotzdem erklärten ihm die Beamten, dass die Bevölkerung auf solche Sachen nun mal sehr sensibel reagiere. Der Mann sicherte zu, die Geste von nun an zu unterlassen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum