14.03.2022 | 18:12 Uhr

Gütermotorschiff fährt sich auf Donau fest

Der Schiffverkehr auf der Donau im Landkreis Deggendorf ist seit dem Wochenende massiv eingeschränkt.

Wie die Polizei meldet, hat sich am Samstag (12.03) ein Gütermotorschiff am Ufer bei Osterhofen festgefahren. Das Schiff unter bulgarischer Flagge ist mit rund 830 Tonnen Eisenrohren beladen, der Schiffsführer hat wohl die Kontrolle verloren und das Schiff am Ufer festgefahren. Die Schifffahrtsstrecke zwischen Deggendorf und Vilshofen bleibt voraussichtlich noch bis zum 15.03 gesperrt, dann soll eine Spezialfirma das Schiff frei schleppen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum