17.03.2022 | 18:29 Uhr

Nach Tod von 77-Jährigen: Brandursache geklärt

Eine Woche lang war es für die Ermittler ein Rätsel, jetzt steht die genaue Todesursache eines Brandopfers aus Parkstetten im Landkreis Straubing-Bogen fest.

Ein Verwandter hatte vergangenen Freitag (11. März) den schwer verletzten Mann in dessen Wohnung gefunden. Der 77-Jährige hatte schwere Brandverletzungen, die Ermittler stellten in der Wohnung aber weder ein Feuer fest, noch gab es eine alte Brandstelle. Nun steht die Brandursache fest, es soll wohl ein gasbetriebener Heizstrahler im Bad des Mannes gewesen sein. Dort soll die Kleidung des Mannes Feuer gefangen haben und der Mann erlitt seine schweren Verletzungen. Am Tag danach verstarb der 77-Jährige im Krankenhaus.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum