28.10.2019 | 08:30 Uhr

Kommt ein Alkoholverbot für den ZOB?

Passaus Oberbürgermeister Dupper fordert ein Alkoholverbot in mehreren Bereichen der Stadt.

Das betrifft den Zentralen Omnibusbahnhof ZOB, den unteren Bereich der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße und den Ludwigsplatz. Der Grund dafür ist, dass sich in dem Bereich vermehrt alkoholtrinkende Gruppen niederlassen – und zwar zum Teil schon am frühen Morgen. Diese Personen verhalten sich laut OB Dupper aggressiv gegenüber den Fahrgästen oder verschmutzen den Bereich. Auch Auseinandersetzungen innerhalb der Gruppen würden sich häufen. Die Verwaltung will jetzt ein entsprechendes Alkoholverbot vorbereiten. Dann kommt der Plan in den Ordnungsausschuss und den Stadtrat.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum