01.08.2020 | 09:36 Uhr

Kinderklink-Chefarzt: Maskenpflicht an Grundschulen unverständlcih

Der Passauer Kinderklinik-Chefarzt Dr. Matthias Keller plädiert beim Thema Maskenpflicht für eine differenzierte Behandlung von Grundschulen im Vergleich zu weiterführenden Schulen.

Er entwickelt derzeit im Auftrag der Staatsregierung einen Leitfaden für Kitas. Im PNP-Interview erklärt er, Kinder unter 10 Jahren seien nach jetzigem Wissensstand deutlich weniger infektiös als Jugendliche oder Erwachsene. Keller könne deshalb die vom Kultusministerium angekündigte Maskenpflicht in Grundschulen nicht nachvollziehen. Anfang kommender Woche will er mit seinem Team dem Ministerium einen Leitfadenentwurf mit klaren Handlungsempfehlungen für Eltern, für die Betreiber von Kitas, das Kita-Personal sowie für Ärztinnen und Ärzte zur Entscheidung vorlegen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum