07.01.2019 | 12:28 Uhr

Positiver Wirtschaftplan der WGP für 2019

Der Wirtschaftsplan für das Jahr 2019 ist das Hauptthema auf der letzten Sitzung des Aufsichtsrats der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau gewesen.

Wirtschaftlich war das vergangene Jahr für die WGP schon erfolgreich gewesen. In der Einnahmen/Ausgaben Rechnung wird ein Plus von rund 1,6 Millionen Euro erwartet. Laut OB Dupper erwirtschaftet die Gesellschaft seit der Neuausrichtung vor rund zehn Jahren Jahr für Jahr positive Ergebnisse. Und trotz Investitionen von rund 10 Millionen Euro plant die Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft erneut Schulden abzubauen. Die größten Projekte sind in diesem Jahr die restliche Teilerschließung des Baugebiets Thann und der Bau der neuen Sozialwohnanlage in der Senefelder Straße.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum