29.03.2021 | 07:53 Uhr

Passau: Aufregung um Schüsse im Kainzenpark

Angebliche Schüsse in einem Passauer Park haben am Samstagabend (27.03.) Anwohner in Angst und Schrecken versetzt.

Anwohner des Stadtparks am Kainzenweg meldeten der Polizei, dass sie 20 bis 25 Schüsse gehört hatten. Beamte suchten den Park ab, trafen dort aber weder verdächtige Personen an, noch fanden sie Patronenhülsen. Die Passauer Polizei geht derzeit davon aus, dass für die Bewohner am Kainzenpark keine Gefahr besteht, bittet aber trotzdem weitere Zeugen, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum