01.09.2021 | 06:23 Uhr

Rettungs-Großeinsatz bei ZF in Passau

Auf dem Gelände des Automobilzulieferers ZF in Passau hat ein Arbeiter bei einem Unfall Verletzungen erlitten.

Wie ein Polizeisprecher der PNP auf Anfrage mitteilte, passierte der Unfall gestern (31.08.) gegen 17.30 Uhr im Stadtteil Grubweg. Aus noch unbekannter Ursache war ein Fass mit Quarzsand geborsten. Der Arbeiter wurde so erheblich verletzt, dass er ins Klinikum eingeliefert werden musste. Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass Gefahrgut ausgetreten sei, war ein Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort. In Sachen „Gefahrgutunfall“ konnte aber dann schnell Entwarnung gegeben werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum