11.10.2021 | 08:05 Uhr

Wirtschaft in Niederbayern hat sich erholt

Niederbayerns Wirtschaft hat sich nach den zurückliegenden Corona-Lockdowns offenbar wieder kräftig erholt.

In der jüngsten Mitgliederumfrage der Industrie- und Handelskammer liegt der Klimaindikator wieder auf Vorkrisenniveau. Beinahe alle der befragten über 400 Unternehmen melden eine gute oder zumindest befriedigende Geschäftslage. Im Tourismus, der von der Corona-Krise besonders betroffen war, hat sich die Stimmung der Umfrage zufolge komplett gedreht. Wie Kammer-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner einschränkt, seien die Lockerungen der Politik für einige Tourismusbetriebe allerdings zu spät gekommen. Und: trotz der aktuell guten Stimmung bei Industrie und Handel plagen viele Unternehmen Sorgen. Die betreffen neben dem Fachkräftemangel vor allem die deutlich gestiegenen Energie- und Rohstoffpreise.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum