13.01.2022 | 05:45 Uhr

Autofahrer hatte Kokain versteckt

Schleierfahnder der Polizei haben auf der A3 Kokain sichergestellt.

Die Beamten kontrollierten gestern (12.01.) am frühen Morgen bei Passau einen rumänischen Autofahrer. Der 43-Jährige stand unter Drogeneinfluss. Außerdem hatte er unter anderem in Kosmetiktaschen ca. 40 Gramm Kokain versteckt. Die Polizisten nahmen den Mann fest. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Gegen ihn laufen Ermittlungen wegen unerlaubtem Kokainbesitz in nicht geringer Menge.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum