12.02.2022 | 09:01 Uhr

Landkreis Deggendorf überschreitet 2.000er Marke bei 7-Tage-Inzidenz

Zum Samstag heute (12.2.) sind die Corona-Inzidenzen in der Region zum Teil deutlich gestiegen.

Der Landkreis Deggendorf hat die 2000er Marke neu überschritten, genauso wie der Landkries Kelheim. Schön langer über einer 7-Tages-Inzidenz liegen in Niederbayern Stadt und Landkreis Landshut, sowie die Landkreise Regen und Straubing-Bogen. Die niedrigsten Werte verzeichnen heute Stadt und Landkreis Passau, beide liegen bei knapp 1200. Nachdem sie in den letzten Tagen etwas zurückgegangen war, meldet das Robert-Koch-Institut heute für die bayernweite 7-Tage-Inzidenz einen leichten Anstieg auf 1823,7.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum