17.02.2022 | 18:25 Uhr

Was bewegt Auszubildende in der Landwirtschaft?

Wie tickt die neue Generation der Auszubildenden?

Mit dieser Frage hat sich jetzt die niederbayerische Ausbildertagung in der Landwirtschaft beschäftigt.

Insbesondere die Ausbilder spielen eine wichtige Rolle. Diese sind zum einen Lehrer und Vorgesetzte, zum anderen aber auch Ansprechpartner und Vertrauenspersonen. Vor allem eine emotionale Intelligenz sei hier gefragt, so die Erkenntnis. Demnach haben gute Ausbilder begriffen, dass sich jeder Mensch anders motivieren lässt und dass es mehr Sinn macht, bestehende Talente zu fördern, als immer mehr von den Auszubildenden zu verlangen. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung circa 80 Ausbilder aus der Landwirtschaft in Niederbayern teil. Auch über Änderungen im Ausbildungsplan wurde gesprochen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum