18.03.2022 | 16:33 Uhr

13 niederbayerische Kommunen blühen auf

13 niederbayerische Kommunen sind für das Projekt „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ von der bayerischen Regierung ausgewählt worden.

Unter anderem dürfen sich die Stadt Passau, Waldkirchen, Vilshofen an der Donau und Plattling auf 5.000€ Startkapital und auf fachliche Beratung zur Gestaltung der Grünflächen freuen. Das Ziel des Projekts ist es, die Gemeinden naturnah und insektenfreundlich zu gestalten, um dem massiven Insektensterben der letzten Jahre entgegenzuwirken.

Diese niederbayerischen Kommunen wurden ausgewählt

• Metten (Landkreis Deggendorf)
• Plattling (Landkreis Deggendorf)
• Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau)
• Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau)
• Abensberg (Landkreis Kelheim)
• Rottenburg a. d. Laaber (Landkreis Landshut)
• Stadt Landshut
• Vilsfhofen an der Donau (Landkreis Passau)
• Stadt Passau
• Böbrach (Landkreis Regen)
• Malgersdorf (Landkreis Rottal-Inn)
• Stadt Straubing
• Mitterfels (Landkreis Straubing-Bogen)


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum