30.03.2022 | 17:40 Uhr

Niederbayerischer Lehrer gewinnt "Planspiel Börse"

Das Investieren in Aktien und ETFs wird immer beliebter.

Damit junge Menschen ohne den Einsatz von echtem Geld das Investieren an der Börse ausprobieren können, veranstaltet die Sparkasse jährlich das „Planspiel Börse“. Im Geschäftsgebiet der Sparkasse Passau beteiligten sich in diesem Jahr 554 junge Menschen in 204 Teams. Das Siegerteam im Landkreis Passau kommt vom Gymnasium Untergriesbach. Die erzielten mit dem virtuellen Startkapital von 50.000 Euro, knapp über 4.500 Euro Rendite. Im bundesweiten Lehrerwettbewerb beim Börsenplanspiel war ein Lehrer aus Niederbayern der Beste. Stefan Knüspert von der Don-Bosco-Schule Passau sicherte sich den ersten Platz.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum