31.03.2022 | 17:06 Uhr

Arbeitsmarkt in Niederbayern weiterhin im Aufschwung

Im zurückliegenden März hat der Arbeitsmarkt in Niederbayern wieder einen kleinen Aufschwung erlebt und erholt sich langsam von den Folgen der Corona-Pandemie.

Im Bezirk Deggendorf waren im März 6.623 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 14,2 Prozent weniger als noch im Februar diesen Jahres und noch deutlicher wird die Zahl im Vergleich zum März letzten Jahres. Da gab es im Bezirk Deggendorf nämlich noch 22,3 Prozent mehr Arbeitslose als jetzt. Gleiches gilt für den Bezirk Passau. Beim Ausbildungsmarkt zeigt sich sowohl im Bezirk Deggendorf als auch im Bezirk Passau ein bekanntes Problem. Es wurden zwar wieder mehr Ausbildungsstellen gemeldet, es fehlen jedoch die passenden Bewerber. So kommen im Bezirk Passau auf jeden Ausbildungssuchenden mehr als zwei freie Ausbildungsstellen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum