31.05.2022 | 16:19 Uhr

Wieder weniger Arbeitslose in Niederbayern

Der Aufschwung im Frühling zeigt sich auch am Arbeitsmarkt in Niederbayern. Die Arbeitslosenquote im Bezirk ist weiter rückläufig.

So liegt die Arbeitslosenquote im Bezirk Passau im Mai bei 2,6 Prozent – genau wie im Bezirk Deggendorf. Die Zahl an Arbeitslosen habe sich dabei durch alle Alter- und Personengruppen hinweg verringert, so die Agentur für Arbeit in Deggendorf. Trotz globaler Krisen schicken auch immer weniger Unternehmen in Niederbayern ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. Zum Vergleich: Im April wurde beispielsweise im Bezirk Deggendorf noch fast fünf Mal so oft Kurzarbeit angemeldet. Was bleibt ist der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften – vor allem Fachkräfte fehlen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum