24.06.2022 | 16:19 Uhr

Viele Betten müssen im Klinikum Passau frei bleiben

Personalmangel ist in vielen Branchen gerade ein großes Problem – vor allem auch in der Pflege oder Krankenversorgung.

Laut eines Berichts der PNP wird im Klinikum Passau zwar auf Hochtouren gearbeitet, viele Patientenbetten müssen aber trotzdem frei bleiben, weil die Pflegekräfte fehlen. So betrifft das zum Beispiel, die sogenannten Komfortstationen, hier können Patienten Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Von zwei Stationen mit insgesamt 40 Betten ist hier derzeit nur eine belegbar. Das Problem gibt es aber nicht nur in Passau – viele große Kliniken in ganz Deutschland seien davon betroffen. Corona macht die Situation derzeit auch nicht einfacher – es gibt kaum noch Initiativbewerbungen von Pflegekräften und zudem müssen weiterhin strenge Hygienemaßnahmen eingehalten werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum