18.05.2020 | 06:08 Uhr

Reh springt in den Tod

Ein Tierdrama hat sich gestern (17.05.) in Passau abgespielt:

Ein junges Reh war auf eine Aussichtsterrasse an der Donau geraten. Wie die PNP berichtet, lief das Tier in Panik vor Passanten davon und sprang über die Brüstung zehn Meter in die Tiefe auf die Donaulände. Das Reh wurde so schwer verletzt, dass es kurze Zeit später starb.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum