10.12.2018 | 17:42 Uhr

Umstrittene Fassadendeko: Die Abrissparty naht

Immer mehr Passauer wollen offenbar, dass die umstrittene und nicht genehmigte Weihnachtsdeko an einem Geschäftshaus im Rindermarkt bleibt.

Die Inhaberin hat am Vormittag (10.12.) rund 1.800 weitere Unterschriften pro Deko in Empfang genommen. Im Rathaus übergeben konnte sie damit noch am selben Vormittag fast 4.000 Unterschriften. Vielleicht lässt sich der Abriss der ausladenden Fassadendeko in Gestalt einer Almhütte ja doch noch umgehen. Die Stadtverwaltung signalisiert ohnehin weiterhin Gesprächsbereitschaft. Knackpunkte sind Sicherheitsbedenken und die Beschwerden von umliegenden Geschäftsleuten. Die Abrissparty für die Almhütten-Deko am Passauer Rindermarkt ist jedenfalls für morgen Vormittag (10 Uhr) geplant.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum