17.10.2020 | 09:14 Uhr

Anti-Corona-Maßnahmen nun auch im Landkreis Passau

45 Neuinfektionen in 24 Stunden – das Infektionsgeschehen hat nun auch im Landkreis Passau neue Dimensionen angenommen.

Ab heute (17.10.) gelten daher verschärfte Anti-Corona-Maßnahmen. So darf die Teilnehmerzahl bei privaten Feiern in Gasthäusern die 50 nicht überschreiten, privat zuhause dürfen nur noch maximal 10 Personen oder zwei Haushalte zusammenkommen. Für Schüler ab der 5.Klasse gilt ab heute wieder eine Maskenpflicht. Eine ausgeweitete Maskenpflicht im öffentlichen Raum ist in der Allgemeinverfügung nicht festgelegt, im drittgrößten Flächenlandkreis Bayerns müsse laut Landratsamt eine andere Bewertung erfolgen, als dies in einer rein städtischen Region der Fall wäre. Da davon auszugehen ist, dass auch der Landkreis Passau in den nächsten Tagen die Inzidenz von 50 Corona-Neuinfizierten pro 100.000 Einwohnern überschreitet, kommen Anfang nächster Woche wohl weitere, verschärfte Maßnahmen auf die Bevölkerung zu.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum