17.03.2021 | 13:49 Uhr

Corona-Ausbruch in Kindertagsstätten - Über 40 Kinder in Passau in Quarantäne

Auch in der Stadt Passau bleibt die Zahl der Corona-Infektionen auf einem hohen Niveau.

Heute (17.03.) meldet das Rathaus insgesamt 11 neue Fälle und eine Inzidenz von 142. Zwar gibt es in den Seniorenheimen inzwischen nur noch vereinzelte Fälle, aber wohl ein etwas größeres Infektionsgeschehen an zwei Kindertageseinrichtungen. Insgesamt befinden sich derzeit über 40 Kinder und 3 Mitarbeiter in Quarantäne. Die Lage am Passauer Klinikum ist derzeit verhältnismäßig stabil. 25 Corona-Fälle müssen dort derzeit behandelt werden, 4 davon auf der Intensivstation.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum