14.01.2021 | 06:23 Uhr

Corona: 14 neue Todesfälle im Landkreis Passau

Erschreckende Zahlen in Sachen „Corona“ kommen erneut vor allem aus dem Landkreis Passau.

Das dortige Gesundheitsamt musste von Dienstag auf gestern (13.01.) 112 neue Fälle registrieren. Außerdem sind weitere 14 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus gestorben – es handelt sich um acht Männer und sechs Frauen im Alter zwischen 66 und 94 Jahren. Derzeit gibt es in jeder Gemeinde im Landkreis Passau Corona-Fälle. Nach einer Reihentestung in einem Pflegeheim in Ortenburg sind weitere Infektionsfälle bekannt geworden. Betroffen sind in dem Heim aktuell 32 Bewohner und 14 Beschäftigte. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Passau laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 242. Die höchste Inzidenz in Niederbayern verzeichnete heute früh die Stadt Passau mit 269 Fällen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum