26.03.2020 | 09:48 Uhr

Stadt Passau beschließt Hilfen bei der Gewerbesteuer

Die Landes- und Bundespolitik versucht in der Corona-Krise Firmen und Unternehmen so gut es geht finanziell zu unterstützen und jetzt gibt es auch erste Bestrebungen auf lokaler Ebene.

Wie der Ferienausschuss der Stadt Passau hat in seiner Sitzung gestern (25.03.) Hilfen bei der Gewerbesteuer beschlossen. Bei offenen Gewerbesteuerforderungen sind jetzt Stundungen möglich. Bei bereits fällig gewordenen Geberbesteuern werden Vollstreckungsmaßnahmen ausgesetzt und Aufschübe bis Jahresende gewährt. Damit will die Stadt in der Krise Unternehmen unterstützen. Und Unterstützung sollen auch die Kliniken und Krankenhäuser in Stadt und Landkreis Passau, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn erhalten. In der Führungsgruppe Katastrophenschutz gibt es künftig einen Ärztlichen Leiter. Dieser soll das Betten- und Behandlungskapazitäten-Management und Patientenströme im Versorgungsgebiet steuern.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum