02.07.2020 | 10:19 Uhr

Brennende Matratze sorgt für Feuerwehreinsatz in der Passauer FuZo

Einen größeren Feuerwehr- und Polizeieinsatz hat es gestern (01.07.) Nachmittag in der Passauer Fußgängerzone gegeben.

In der Theresienstraße war es zu einem Zimmerbrand gekommen. Ersten Erkenntnissen nach war eine Matratze in Flammen aufgegangen, weil sie an eine Lampe gelehnt war. Die heiße Glühbirne schließlich setzte sie in Brand. Die heftige Rauchentwicklung rief schnell die Einsatzkräfte auf den Plan. Zum Glück konnte das Feuer schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Und auch der Schaden ist ersten Informationen nach nicht sehr groß.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum