05.10.2021 | 06:14 Uhr

Keine Revisionen im Fall Maurice K. eingegangen

Das neue Urteil im Fall des bei einer Schlägerei in Passau getöteten 15-jährigen Maurice K. ist rechtskräftig.

Wie eine Gerichtssprecherin der PNP auf Anfrage mitteilte, seien gegen das Urteil vom 22. September keine Revisionen eingegangen, damit sei es rechtskräftig. Und damit bleibt es bei der Verurteilung des mittlerweile 19-jährigen Angeklagten wegen einfacher Körperverletzung. Das Landgericht Passau musste wie berichtet nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs prüfen, ob eine Verurteilung wegen gefährlicher Körperverletzung in Frage komme. Der 15-jährige Maurice K. war im April 2018 bei einer Schlägerei in Passau ums Leben gekommen. Der Fall hatte damals bundesweit für Entsetzen gesorgt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum