29.06.2020 | 17:37 Uhr

Weitere Corona-Fälle im Ordinariat Passau

Nach dem ersten Corona Fall im Bischöflichen Ordinariat des Bistums Passau am vergangenen Mittwoch hat sich die Zahl der positiv getesteten Mitarbeiter weiter erhöht.

Wie das Bistum Passau mitteilt, sind es mittlerweile 10 Personen, die sich mit dem Virus angesteckt haben. Der Leiter des Krisenstabs im Bistum Passau, Generalvikar Joseph Ederer hat nun umfangreiche Tests in der Mitarbeiterschaft veranlasst. Bisher wurden rund 80 Mitarbeiter bereits getestet, nun wolle man Reihentests in den entsprechenden Häusern durchführen. Außerdem werden alle diese betroffenen Häuser rund um den Domplatz vorsorglich für den Parteiverkehr geschlossen. Der Dienstbetrieb wird dabei für die nächsten zwei Wochen auf das Mindestmaß eingeschränkt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum