24.02.2022 | 09:51 Uhr

EILMELDUNG: Finales Urteil im 'Tina Turner-Prozess' zugunsten von COFO Entertainment

Der Passauer Konzertveranstalter „COFO Entertainment“ hat im Prozess mit Sängerin Tina Turner vom Bundesgerichtshof Recht bekommen.

Damit darf das Plakat für die Show aus Gründen der Kunstfreiheit weiter genutzt werden, heißt es von COFO Entertainment. Tina Turner hatte geklagt, weil Coco Fletcher, die Hauptdarstellerin der Show „Simply the Best – Die Tina Turner Story“, ihr zu ähnlich sehe. Deswegen könnten Zuschauer glauben, dass Tina Turner selbst auf der Bühne stehen könne. Seit 2019 gibt es den Konflikt, vor dem Landgericht Köln hatte Tina Turner Recht bekommen, vor dem Oberlandesgericht dann COFO Entertainment. Das finale Urteil hat jetzt der Bundesgerichtshof gefällt – zu Gunsten des Passauer Konzertveranstalters.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum