09.03.2022 | 18:10 Uhr

Landkreis und Kommunen tauschen sich über Flüchtlingssituation aus

Passaus Landrat Raimund Kneidinger hat sich gestern (08.03.) mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Kommunen im Landkreis ausgetauscht.

Thema war die aktuelle Flüchtlingslage. Nach derzeitigen Berechnungen müsse der Landkreis zwischen 750 und 1.500 Flüchtlingen aufnehmen, so Kneidinger. Wenn man diese Zahl auf die 38 Kommunen im Landkreis aufteile, dann bliebe die Zahl pro Kommune überschaubar. Begeistert war der Passauer Landrat von der Hilfsbereitschaft in der Region – egal ob von Einzelpersonen, Vereinen, Unternehmen oder den Kommunen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum