08.05.2021 | 10:21 Uhr

Passauer Studenten wollen Möglichkeit zur Impfung in der Stadt

Auch Studenten mit Zweitwohnsitz in Passau sollen sich in der Stadt impfen lassen können.

Das fordert zum Beispiel der Sprecherinnenrat des Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) von der Uni Passau. Unterstützung kommt von Christian Flisek, dem hochschulpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Der niederbayerische Politiker fordert bei Facebook zusätzlichen Impfstoff für Hochschulstandorte. Alleine in Passau müssten nämlich bis zu 10.000 Personen zusätzlich geimpft werden, so Fliesek.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum