05.07.2021 | 17:41 Uhr

Sechs Hundewelpen und ein ganzer Haufen Verstöße

Auf der A3 hat ein Autofahrer sechs Hundewelpen in zu kleinen Boxen transportiert.

as war aber beileibe nicht der einzige Verstoß, den die Grenzpolizei bei dem 37-Jährigen gestern (04.07.) Abend im Raum Passau festgestellt hat. Die Boxen für die Hunde waren zu klein, außerdem war in den Impfausweisen der Tiere das Geburtsdatum verfälscht. Die Passauer Grenzpolizisten stellten die sechs Welpen sicher und brachten sie ins Tierheim. Wie sich weiter herausstellte, stand der Autofahrer, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, unter Drogeneinfluss. Einen Führerschein besitzt er nicht. Die Folge für den 37-Jährigen: vier Anzeigen am Stück und Ermittlungen, die wohl noch lange nicht abgeschlossen sein werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum