21.04.2022 | 12:55 Uhr

Einbruch in Passauer Villa: Polizei ermittelt Einbrecher Duo

Eine Passauer Villa ist im vergangenen Herbst mehrmals das Ziel von Einbrechern geworden.

Die Täter verschafften sich zwei Mal über ein eingeschlagenes Fenster Zugang zu dem Anwesen, das seit dem Tod des alleinigen Bewohners leer stand.
Die Einbrecher entwendeten auf jeden Fall mehrere hochwertige Weine und Geschirr, außerdem ein Gemälde im Wert von rund 200 Euro. Ob es weiteres Diebesgut gab, ist unklar, weil niemand genau wusste, was sich noch an Wertgegenständen in dem Haus befand. Der Wert der Beute liegt wohl bei über 20.000 Euro. Die Kripo Passau konnte nun zwei Tatverdächtige ermitteln – mit Hilfe von Kommissar Zufall: Bei einer Wohnungsdurchsuchung eines 41-jährigen Passauers in anderer Sache wurden Hinweise auf den Einbruch in der Rittsteiger Villa gefunden, außerdem ein Schlüssel zu dem Anwesen. Bei einer erneuten Durchsuchung fanden die Ermittler bei dem Mann und einem ebenfalls verdächtigen 45-jährigen Teile der Beute und verschiedene Beweismittel.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum