20.10.2020 | 16:54 Uhr

Amokdrohung beim Staatsexamen in Passau - Polizei veröffentlicht Mitschnitt des Notrufs

Wer war der Anrufer, der im September vor einem angeblich geplanten Amoklauf in der Passauer Dreiländerhalle gewarnt hatte?

Die Polizei hat noch immer keine Antwort auf diese Frage - und deshalb nun einen kurzen Ausschnitt aus dem Telefonat veröffentlicht. Nachhören können sie ihn hier:
https://www.polizei.bayern.de/niederbayern/fahndung/personen/index.html/320403

Wer glaubt, diese Stimme erkannt zu haben, soll sich bitte an die Kripo Passau wenden (Tel. 0851/9511-2525). Die Amokdrohung im Vorfeld eines Jura-Staatsexamens hatte einen mehrtägigen Polizeigroßeinsatz zur Folge.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum