11.01.2021 | 18:39 Uhr

Polizei findet Kokain hinterm Tankdeckel

Auf Koks und Amphetamin war ein Niederländer gestern Abend auf der A3 in Richtung Österreich unterwegs.

Beamte der Grenzpolizei kontrollierten den 46-Jährigen und stellten bei ihm Anhaltspunkte für Drogenkonsum fest. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest verlief schließlich auch positiv. Außerdem fanden die Polizisten hinter dem Tankdeckel des Wagens versteckt noch rund fünf Gramm Kokain. Weil der Niederländer eine erhebliche Mange Bargeld mit sich führte, wurde eine Sicherheitsleistung von 5.000 Euro einbehalten. Er wird sich nun wegen einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten müssen


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum