04.05.2021 | 14:11 Uhr

Junge Heldin: 19-Jährige rettet Mann vor dem Ertrinken

Einer 19-Jährigen ist es wohl zu verdanken, dass für einen Mann ein Sturz in die Donau nicht tragisch geendet hat.

Der 31- Jährige saß gestern Nachmittag an der Fritz-Schäffer -Promenade in Passau auf einer Mauer am Fluss. Die junge Frau sah ihn dort zum Glück, als sie vorbei ging, und konnte so schnell handeln als sie wenig später Hilferufe hörte und der Mann verschwunden war. Sie warf ihm einen Rettungsring zu und hielt diesen am Seil fest, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Stark unterkühlt wurde er ins Krankenhaus gebracht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Mann aus Unachtsamkeit in den Fluss fiel.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum