17.03.2021 | 11:51 Uhr

"Geschäftstreffen" in Passauer Hotel-Whirlpool - Polizei sprengt feucht-fröhliche Corona-Party

Eine feucht-fröhliche Corona-Party ist sicherlich nicht als "Geschäftstreffen" zu werten, diese finanziell sicher schmerzliche Erfahrung müssen jetzt wahrscheinlich drei Männer aus Passau machen.

Die drei waren von der Polizei heute Nacht (17.03.) angetrunken im Whirlpool eines Hotels erwischt worden. Die Beamten beendeten das angebliche „Meeting“ und zeigten die drei nach dem Infektionsschutzgesetz an.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum