29.04.2021 | 17:07 Uhr

Polizei erkennt bei Kontrolle gefälschte Coronatest-Nachweise

Mit gefälschten Corona-Tests haben gestern vier Personen versucht, nach Deutschland einzureisen.

Die Grenzpolizei kontrollierte auf der A3 bei Passau einen Wagen mit rumänischer Zulassung. Neben ihren Personalausweisen händigten die vier Insassen des Autos auch jeweils einen Testnachweis für einen negativen PCR-Test aus. Bei genauerer Überprüfung entdeckten die Beamten bei diesen aber Unregelmäßigkeiten. Ermittlungen beim Labordienstleister bestätigten den Verdacht der Polizisten: der bei allen vier vorgelegten Testnachweisen aufgedruckte QR Code stammte von anderen, nicht anwesenden Personen. Alle vier wurden angezeigt, ein 41-Jähriger muss sich nun auch noch wegen eines verbotenen Pfeffersprays, dass er dabei hatte, verantworten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum