27.04.2022 | 05:49 Uhr

Passau schafft Willkommensgruppen für ukrainische Kinder

Nach dem Landkreis Deggendorf gibt es auch in der Stadt Passau sogenannte Pädagogische Willkommensgruppen für Flüchtlingskinder aus der Ukraine.

Hier soll den geflüchteten Kindern und Jugendlichen ein geregelter Tagesablauf, der Austausch mit Mitschülern und erste Berührungspunkte mit dem deutschen Schulsystem geboten werden. Zum Start diese Woche wurde in der Grundschule St. Nikola, der Mittelschule St. Nikola und der Dreiflüsse-Realschule jeweils eine Willkommensgruppe eingerichtet. In der Grund- und Mittelschule Neustift laufen aktuell die Planungen für eine weitere Gruppe. Für die Willkommensgruppen konnten bereits einige Pädagogen gewonnen werden, die sowohl Deutsch als auch Ukrainisch sprechen. Einige von ihnen sind selbst aus der Ukraine geflüchtet.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum