11.10.2022 | 16:12 Uhr

Die Bayern haben letztes Jahr mehr Kinder bekommen als im Jahr 2020

Auch in Niederbayern ist die Geburtenziffer gestiegen, teilte das Landesamt für Statistik heute mit.

So ist die Geburtenziffer bayernweit auf durchschnittlich 1,6 gestiegen. Das ist der höchste Wert seit 50 Jahren. 2020 lag die Geburtenziffer noch bei 1,55 Kindern pro Frau. In Niederbayern ist der Wert auf 1,6 gestiegen, 2011 betrug er noch 1,3. Damit liegt Niederbayern auf Platz zwei unter den Regierungsbezirken, nur Schwaben hat eine höhere Geburtenziffer. Ob der starke Zuwachs im Jahr 2021 zufällig ist oder in einem zeitlichen Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht, muss noch erforscht werden, so das Landesamt für Statistik.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Sophie Berndl

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum