03.07.2021 | 10:45 Uhr

Acht Tiere nicht artgerecht gehalten - Ermittlungen gegen 26-Jährigen

Die Polizei hat gestern (02.07.) in Passau acht verwahrloste Kleintiere ins Tierheim gebracht.

Am Abend bekam die Polizei eine Meldung über die Tiere. Bei der Überprüfung vor Ort stellte sich heraus, dass ein 26-Jähriger die acht Tiere nicht artgerecht gehalten hat. Außerdem waren sie in schlechtem gesundheitlichen Zustand. Also kamen die Tiere ins Tierheim, gegen den Tierhalter wird wegen Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz ermittelt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum