03.08.2022 | 05:52 Uhr

Uni Passau rechnet bald klimaneutral

An der Universität Passau soll bis Ende 2024 ein klimaneutrales Rechenzentrum entstehen.

Die notwendige Energie soll über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rechenzentrums geliefert werden. Unterstützt wird das Projekt unter dem Namen „Bavarian Green Data Center“ vom bayerischen Digitalministerium. Das Problem bei Rechenzentren: Ein Großteil der Energie geht als Abwärme verloren. Im neuen Rechenzentrum der Uni Passau sollen dann Möglichkeiten erforscht werden, wie die Abwärme genutzt werden kann. So soll die Abwärme zum Beispiel in ein Gewächshaus geleitet werden, indem CO2-absorbierende Pflanzen angebaut werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum