16.09.2020 | 10:29 Uhr

Passau: Neues Radverkehrskonzept soll teilweise schon ab 2021 umgesetzt werden

Wie soll das bereits vor einem Jahr beschlossene neue Radverkehrskonzept in Passau in die Praxis umgesetzt werden?

Mit dieser Frage hat sich gestern (15.09.) der Stadtentwicklungsausschuss beschäftigt. Zu Grunde liegt dem neuen Konzept ein über 150 Einzelmaßnahmen dicker Katalog. Die Vorhaben, die kurzfristiger umgesetzt werden können, sollen laut PNP schon ab kommendem Jahr in Angriff genommen werden. Für größere Maßnahmen hat sich die Stadt einen Zeitraum von fünf bis 15 Jahren eingeplant. Das geht ein paar Ausschussmitgliedern nicht schnell genug, trotzdem wurde der Zeitplan der Stadt am Ende mit nur einer Gegenstimme angenommen. Die Verantwortlichen wollen in den nächsten Jahren deutlich mehr für den Radverkehr in Passau tun. Die Hoffnung ist, den Anteil der Radler am Gesamtverkehr von 14 auf dann 19 Prozent steigern zu können.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum