05.08.2022 | 06:59 Uhr

Energiepreise: Niederbayerische Industriebetriebe fürchten um Wettbewerbsfähigkeit

Die aktuell hohen Energiepreise gefährden den Industriestandort Niederbayern.

Davor warnt die Industrie- und Handelskammer Niederbayern. In einer Vorabauswertung des Energiewendebarometers, bei dem Handels- und Industrieunternehmen befragt wurden, befürchten zwei Drittel der Betriebe, nicht mehr wettbewerbsfähig zu sein. Niederbayerns IHK-Hauptgeschäftsführer Alexander Schreiner fordert von der Politik einen Abbau von Bürokratie, wenn es um den Energienetzausbau geht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum