04.01.2021 | 17:47 Uhr

Schleuser flüchtet über Österreichische Grenze: 5 Festnahmen

Eine grenzübergreifende Verfolgungsjagd mit einem Schleuser hat sich die Polizei in Passau in der Nacht von Samstag (02.01.) auf gestern geliefert.

Die Beamten wollten den Autofahrer mit Wiener Kennzeichen kontrollieren – dieser flüchtete allerdings mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet und am ehemaligen Grenzübergang Mariahilf nach Österreich. Dort touchierte der 25-Jährige Fahrer allerdings mit seinem Wagen eine Leitplanke und konnte nicht mehr weiterfahren. Die bayerischen Polizisten nahmen ihn und weitere vier Insassen des Wagens fest und übergaben sie dann den Österreichischen Kollegen. Der Grund für die Flucht des Mannes war wohl die versuchte Einschleusung: seine vier syrischen Mitfahrer hatten alle keine erforderlichen Papiere.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum