19.10.2020 | 05:51 Uhr

Corona: Schon vier Landkreise und eine kreisfreie Stadt im roten Bereich

Wie zu erwarten, ist die Zahl der neuen Corona-Fälle auch in Niederbayern übers Wochenende teils erheblich angestiegen.

(Stand: 19.10., 06 Uhr) Vier Landkreise und eine kreisfreie Stadt haben laut Robert-Koch-Institut inzwischen die Warnstufe rot überschritten – sie haben also mehr als 50 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche zu vermelden. Es sind dies der Landkreis Regen und der Landkreis Rottal-Inn mit einer Inzidenz von jeweils rund 97, der Landkreis Passau mit 76, der Landkreis Landshut mit 53 und die Stadt Straubing mit etwa 52. Für die übrigen Landkreise und die Stadt Passau gilt Stufe gelb. Nur die Stadt Landshut liegt mit einer Inzidenz von etwa 19 noch im grünen Bereich. Je nach Corona-Stufe gelten unterschiedlich strenge Schutzmaßnahmen, etwa was die Maskenpflicht betrifft. Das Regener Landratsamt meldet, dass die Pendler-Teststation in Bayerisch Eisenstein auch heute in Betrieb ist, und zwar von 6 bis 18 Uhr. Über eine weitere Verlängerung werde am Nachmittag entschieden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum