16.10.2020 | 05:47 Uhr

Viele niederbayerische Kommunen überschreiten Corona-Signalwert

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt auch in Niederbayern weiter deutlich an.

Die meisten Landkreise bzw. kreisfreien Städte haben die Sieben-Tage-Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten, ab der der Freistaat eine Allgemeinverfügung mit strengeren Maßnahmen vorschreibt. Im Landkreis Passau liegt die Inzidenz laut Landratsamt aktuell bei über 40, in der Stadt Passau laut Robert-Koch-Institut bei 36. Landkreis Freyung-Grafenau 38, Landkreis Regen 92, Landkreis Deggendorf 41, Landkreis Dingolfing-Landau 22, Landkreis Rottal-Inn 86, Landkreis Straubing-Bogen 17, Stadt Straubing 15, Landkreis Landshut 38, Stadt Landshut 10. Die Angaben der Kommunen und des Robert-Koch-Instituts differieren allerdings teilweise nicht unerheblich. Über die entsprechenden Allgemeinverfügungen informieren die betroffenen Kommunen auf ihren Internetseiten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum