10.09.2020 | 05:52 Uhr

Erster bundesweiter Warntag - um 11 Uhr heulen die Sirenen

Ein etwa eine Minute langer Heulton wird heute (10.09.) um 11 Uhr zu hören sein.

Es ist der Sirenenprobealarm im Rahmen des ersten bundesweiten Warntages. Das Signal soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit dazu veranlassen, ihre Rundfunkgeräte anzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Den Sirenenprobealarm nutzen einige Städte und Landkreise auch, um ihre Katastrophenwarnsysteme zu testen. In Passau ist das zum Beispiel „Achtung.Passau!, in Deggendorf Katwarn oder die deutschlandweite App BIWAPP. Dort werden um 11 Uhr Testmeldungen veröffentlicht, und registrierten Nutzer bekommen entsprechend Meldungen per E-Mail, SMS oder über die App auch via Push-Benachrichtigungen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum